i
rs

Info für Schülerinnen und Schüler ausschließlich folgender Schulformen:

  • Klasse 1 der zweijährigen Berufsfachschule
  • Klasse 2 der berufsqualifizierenden Berufsfachschule
  • einjährige Berufsfachschule
  • Grundstufe (1. Lehrjahr) der dualen Berufsausbildung

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ab dem 27.04.2020 wird der Schulbetrieb stufenweise wieder eröffnet. Ihr Bildungsgang startet in der kommenden Woche (ab 01.06.)

Es gilt grundsätzlich der bisherige Stundenplan.

Da wir Klassen teilen müssen, ist die Raumsituation angespannt. Zudem sind viele Lehrkräfte einer Risikogruppe zuzuordnen und nicht für Präsenzunterricht einsetzbar. Es ist daher möglich, dass Sie an bestimmten Tagen oder Wochen statt Präsenzunterricht Heimunterricht erhalten werden. Ihren Klassenraum und Änderungen des Stundenplans erfahren Sie wie gewohnt über Webuntis.

Seien Sie versichert, dass Ihre Gesundheit und die Gesundheit der Lehrkräfte und Mitarbeiter für die Schulleitung an oberster Stelle steht. Machen Sie sich aber auch bewusst: Sie tragen eine große Verantwortung für sich selbst und auch für andere und können bzw. müssen durch Ihr Verhalten maßgeblich dazu beitragen, unser aller Sicherheit nicht zu gefährden.

Nur wenn wir alle einige einfache Regeln einhalten, können wir den Schulbetrieb als Präsenzveranstaltung aufrechterhalten. Das oberste Gebot lautet: Abstand und Hygiene.

Der Mindestabstand beträgt 1,5 Meter. Dieser ist immer einzuhalten: beim Betreten der Schule, auf den Gängen, im Klassenraum, auf dem WC, auf dem Außengelände…

Der Kontakt zu anderen Schülerinnen und Schülern ist auf ein Mindestmaß zu beschränken. Deshalb können Sie in den Pausen im Klassenraum verbleiben. Die Bewegung innerhalb des Gebäudes ist auf ein Minimum zu beschränken. Alle Türme müssen auf kürzestem Weg betreten und verlassen werden. Das Außengelände darf in den Pausen genutzt werden. Auch hier gilt das Abstandsgebot. Nach dem Unterricht verlassen Sie bitte das Schulgebäude unverzüglich.

Falls Sie mit dem PKW anreisen können Sie wie gewohnt parken. (Hinweis: Fahrgemeinschaften verursachen ein sehr hohes Infektionsrisiko.) Gebäudeteil 1 kann wie bisher durch die rechte Tür betreten werden. Diese wird von 07.20-07.40 Uhr offen stehen, damit es nicht zu Staus kommt und Sie die Türgriffe nicht berühren müssen. Verlassen wird das Gebäude durch die andere (linke) Tür. Der Haupteingang wird ebenfalls geöffnet. In die oberen Etagen von Turm 1 gelangen Sie ausschließlich durch das rechte Treppenhaus (wird ausgeschildert), wieder hinunter durch das linke (ebenfalls ausgeschildert).

In den Türmen 2 und 3 befindet sich jeweils nur ein Treppenaufgang. Hier gilt wie auf den Gängen das Rechtsgehgebot. Hinauf geht es auf der Innenbahn, hinunter auf der Außenbahn.

Der Lift darf nur einzeln betreten werden.

Ihre Lehrkraft wird Ihnen zu Unterrichtsbeginn den Niedersächsischen Rahmen-Hygieneplan aushändigen und ausführlich mit Ihnen besprechen.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist gestattet.

Ich wünsche Ihnen einen guten Neustart, weiterhin Gesundheit und natürlich Spaß und Erfolg bei Ihrer Ausbildung.

Der Schulleiter

Bildrechte

BERUFSBILDENDE SCHULEN FREDENBERG || Hans-Böckler-Ring 18-20 || 38228 Salzgitter || Telefon: 05341 839-7300