i
rs

Fachschule Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik- Technikerschule

-zweijährig –

Ziele (Abschlüsse, Qualifikationen)

Mit dem Besuch der zweijährigen Fachschule Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (Technikerschule) können Gesellen/innen und Facharbeiter/innen aus diesen oder artverwandten Berufen den Bildungsabschluss „Staatlich geprüfte/r Techniker/in“ erreichen.

Durch mehr als dreißig Jahre Erfahrung in diesem Bildungsgang ist eine intensive Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Partnern aus der Industrie und Hochschulausbildung erwachsen, die unseren Absolventen bestmögliche Übernahmemöglichkeiten im industriellen Bereich ermöglicht.

Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung als Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder artverwandte Berufe, Berufsschulabschluss, SEK I-Abschluss (oder vergleichbar), mindestens 5-jährige einschlägige Berufstätigkeit (Berufsausbildungszeit wird angerechnet);

Bei einer 3,5-jährigen Ausbildungszeit ist eine mindestens 1-jährige einschlägige Berufstätigkeit erforderlich;

Ohne abgeschlossene Berufsausbildung ist eine mindestens 7-jährige einschlägige Berufstätigkeit nachzuweisen;

Ausbildungsgang

Begleitend zur zweijährigen Ausbildung zum/r Techniker/in kann der Lehrgang „Ausbildung zum/r Ausbilder/in“ belegt werden. Er führt die Teilnehmer/innen zu einer Kammerprüfung mit einem anerkannten Abschluss.

Förderung

Der Schulbesuch kann nach den jeweils im Einzelfall geltenden Bestimmungen, z.B. nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFöG), gefördert werden. Nähere Auskünfte erteilen die örtlichen Ämter für Ausbildungsförderung.

Beratung

Telefonische und persönliche Beratungen für die Aufnahme erfolgen donnerstags von 13.15 – 14.45 Uhr (Schulferien ausgenommen) in den Berufsbildenden Schulen Fredenberg.
Um telefonische Anmeldung unter 05341 839-7301 wird gebeten.

Informationen im Überblick

Alle Informationen finden Sie auch in unserem Flyer zum Download.

Anmeldung

Für Ihre Bewerbung benötigen Sie ein Anmeldeformular, das Sie im Sekretariat der Berufsbildenden Schulen Fredenberg oder in unserem Downloadbereich erhalten. Anmeldeschluss ist jeweils der 20. Februar vor Schulbeginn. Spätere Anmeldungen können in Einzelfällen berücksichtigt werden.

Bildrechte

Headerbild – ©visivasnc/ Adobe Stock
Textbild -©cunaplus/ Adobe Stock

BERUFSBILDENDE SCHULEN FREDENBERG || Hans-Böckler-Ring 18-20 || 38228 Salzgitter || Telefon: 05341 839-7300