i
rs

Humanitäre Schule

Was ist das Projekt „Humanitäre Schule“?

„Humanitäre Schule“ ist eine Kampagne des Jugendrotkreuzes im DRK-Landesverband Niedersachsen e.V., welche es seit dem Jahr 2004 gibt.

Feste Bestandteile der Kampagne sind das Planspiel „h.e.l.p.“ sowie ein frei gewähltes humanitäres Projekt, welches von unserer Schule im Laufe jedes Schuljahres durchgeführt wird.

„h.e.l.p.“ steht für „Humanitäres Entwicklungs- und Lernprojekt“ und ist ein Rollenspiel. Dieses handelt von einem Konflikt zwischen dem fiktiven afrikanischen Land Malea und seiner Provinz Lufar, welche auch das Nachbarland Nongi mit einbezieht. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat zur Lösung dieses Konfliktes einen Unterausschuss gebildet, zu dem alle beteiligten Länder und Organisationen eingeladen sind. Die Schüler versetzen sich in die Situation von Delegierten, gestalten ihre Rollen und diskutieren gemeinsam Lösungsmöglichkeiten in Konferenzen und Verhandlungen.

Ziel dieses Planspiels ist die Förderung sozialen Engagements durch die Sensibilisierung für Themen wie Menschlichkeit, Humanität und aktuelle Probleme und Fragestellungen unserer Zeit. So sollen unsere Schüler/innen befähigt werden ihre Zukunft zu gestalten, zu prägen und ein stückweit zu verbessern. Ein weiterer Bestandteil der Kampagne liegt daher in der Auseinandersetzung mit derartigen Themen, also einem frei gewählten humanitärem Projekt.

Unsere Schule wurde in den vergangenen Jahren jährlich am Ende des Schuljahres auf einer großen Zertifizierungsfeier in Hannover für ihre humanitären Projekte ausgezeichnet.

Seit dem Schuljahr 2013/2014 nehmen die BBS Fredenberg jährlich an dem Projekt „Humanitäre Schule“ teil.

Bisherige Projekte

Schuljahr 2018/2019
“Verkehrte” Weltkarte mit Spendenaktion

Schuljahr 2017/2018
Weihnachten im Schuhkarton

Schuljahr 2016/2017
Aktionen, Hilfe und Unterstützung für und mit Senioren

Schuljahr 2015/2016
Integration von Flüchtlingen in Salzgitter

Schuljahr 2014/2015
verschiedene Projekte zur Unterstützung von Flüchtlingen

Schuljahr 2013/2014
Spendensammlung für Brunnenbauprojekte in bedürftigen Ländern

Kontakt

Ramona Jenssen

E-Mail: ramona.jenssen@bbs-fredenberg.eu

Bildrechte

Headerbild – ©Robert Kneschke/ Adobe Stock
Textbild -©tomertu/ Adobe Stock

BERUFSBILDENDE SCHULEN FREDENBERG || Hans-Böckler-Ring 18-20 || 38228 Salzgitter || Telefon: 05341 839-7300