i
rs

Industrielle Metallberufe

Ausbildungsberufe

Derzeit werden an den Berufsbildenden Schulen Fredenberg folgende industrielle Ausbildungsberufe im Berufsfeld Metalltechnik beschult:

  • Industriemechaniker/in
  • Zerspanungsmechaniker/in
  • Konstruktionsmechaniker/in

Berufschulunterricht

Der Berufschulunterricht wird in Teilzeitform erteilt.

1. Ausbildungsjahr

Berufsschulunterricht an zwei Tagen in der Woche, jeweils in der Regel 8 Unterrichtsstunden

2. Ausbildungsjahr

Im ersten Halbjahr erfolgt der Unterricht an einem Tag in der Woche, im zweiten Halbjahr an zwei Tagen, jeweils in der Regel 8 Unterrichtsstunden

3. und 4. Ausbildungsjahr

Der Unterricht erfolgt an einem Tag in der Woche mit in der Regel 8 Unterrichtsstunden.

Praxisbezogener Unterricht

An modernen Lernträgern wird handlungsorientiert und berufsbezogen das Inbetriebnehmen von fertigungstechnischen Systemen, deren Demontage/Montage/Reparatur und das Herstellen von Bauteilen mit numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen vermittelt.

Abschlüsse

Im Rahmen einer Berufsausbildung absolvieren die Auszubildenden die IHK-Abschlussprüfung und werden Facharbeiter. Zusätzlich erwerben sie durch den Besuch der Berufsschule allgemeinbildenden Abschlüsse, sofern sie diese oder höherwertige Abschlüsse noch nicht haben.

Hauptschulabschluss:

Wird vergeben mit dem Erreichen des Berufsschulabschlusses (max. zweimal mangelhaft oder einmal ungenügend)

Realschulabschluss (Sek 1):

Wird erreicht, wenn zusätzlich die IHK-Abschlussprüfung bestanden wurde

Erweiterter Sek. 1 Abschluss (Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe)

  • Kann erreicht werden, wenn jetzt noch die Durchschnittsnote des gesamten Zeugnisses 3,0 oder besser ist,
  • und in Englisch und Deutsch mindestens ein Befriedigend erreicht wurde,
  • und die Durchschnittsnote in Fachtheorie 3,0 oder besser ist

Berufschulpflicht und Anmeldung

Für die Dauer der Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf ist jeder Auszubildende, auch wenn er seine Schulpflicht schon erfüllt hat, berufschulpflichtig. Die Anmeldung der Auszubildenden erfolgt durch den Ausbildungsbetrieb.

Ansprechpartner

Die industriellen Metallberufe werden bei uns in der Abteilung 2 betreut. Ihr Ansprechpartner für Fragen zum Stundenplan der jeweiligen Berufe und bei abweichenden Berufen oder Sonderwünschen ist der Ableitungsleiter Jürgen Gehrke.

Tel.: 05341 839-7308

E-Mail: juergen.gehrke@bbs-fredenberg.eu

Anmeldung

Für die Anmeldung von einem oder mehreren Auszubildenden laden Sie sich bitte die vorgefertigte EXCEL-Tabelle herunter, füllen diese aus und schicken sie mit einem kurzen Anschreiben an

E-Mail: anmeldung@bbs-fredenberg.eu

Fragen zur Anmeldung beantwortet Ihnen das Sekretariat

Tel.: 05341 839-7301

BERUFSBILDENDE SCHULEN FREDENBERG || Hans-Böckler-Ring 18-20 || 38228 Salzgitter || Telefon: 05341 839-7300